Handwerks Miss Mister
Handwerks Miss und Mister Handwerks Macher Handwerks Kochshow

Sabrina Czarkowski

Alter: 45 Jahre
Gewerk: Friseurin , Meister/in und Betriebsinhaber/in

Handwerkskammer Frankfurt/Oder Region Ostbrandenburg

Meister/in und Betriebsinhaber/in bei Tinas Haarstudio Beeskow in 15848 Beeskow

Selbstbeschreibung:

Hallo, mein Name ist Sabrina. Ich bin 45 Jahre alt und lebe für mein Handwerk – den schönsten Beruf der Welt. Mit Leidenschaft und Hingabe arbeite ich als Meisterin und führe erfolgreich zwei eigene Salons. Neben meiner Tätigkeit als Unternehmerin bin ich auch tief in der Aus- und Weiterbildung engagiert. Ich unterrichtete bereits einige Zeit in der überbetrieblichen Ausbildung, bin Mitglied der Prüfungskommission und gebe regelmäßig Seminare für Hochsteckfrisuren. Meine Arbeit ist nicht nur mein Beruf, sondern meine Berufung. Jeden Tag inspiriert es mich, anderen mein Wissen weiterzugeben und meine Kreativität auszuleben. Als Ausbilderin bringe ich jungen Talenten die Feinheiten unseres Handwerks bei und helfe ihnen, ihre eigenen Karrieren zu starten. An Berufsorientierungstagen findet ihr mich an den Schulen meiner Umgebung. Dort gebe ich Workshops und motiviere junge Menschen für mein Handwerk. Mein Beruf ist für mich mehr als nur Arbeit – es ist ein Ausdruck meiner Liebe zum Detail, meiner Freude an der Kreativität und meiner Begeisterung für das Friseurhandwerk.


Das tue ich am liebsten in meiner Freizeit:

In meiner Freizeit genieße ich die Ruhe auf dem See beim Segeln. Reisen, Familie und Freunde sind mir wichtig.

Warum möchte ich Miss/Mister werden:

Ich möchte den Wettbewerb gewinnen, um dem Friseurhandwerk den verdienten Status zu verleihen. Junge Menschen liegen mir besonders am Herzen und ich finde es äußerst wichtig, Freude und Spaß an der Arbeit zu vermitteln. Mein Ziel ist es, mein Wissen an junge Talente weiterzugeben und sie in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Für mich ist das Handwerk nicht nur ein Beruf, sondern eine Berufung. Mit meiner Teilnahme am Wettbewerb möchte ich ein Zeichen setzen: für die Leidenschaft, die Hingabe und die Kreativität, die unser Handwerk ausmachen. Ich möchte zeigen, dass es sich lohnt, diesen Weg zu gehen und stolz auf seine Arbeit zu sein.

DANKE FÜR IHRE FREUNDLICHE UNTERSTÜTZUNG:
Zeig uns was du kannst!

Zeig, was
du kannst!

Jetzt Voten!