Handwerks Miss Mister
Handwerks Miss und Mister Handwerks Kochshow Handwerks Macher
Das Rennen um die Titel Miss und Mister Handwerk 2024 ist im April 2023 gestartet.

Auf die Plätze …

… fertig, los! Das erste Voting der neuen Staffel von Miss und Mister Handwerk ist am Montag, den 17. April, gestartet und endet am Freitag, den 16. Juni 2023. Wir erklären hier den Ablauf.

Derzeit freuen sich Kirchenmalerin Maren Kogge und Dachdecker Tarek Legat darüber, das Handwerk als Miss und Mister Handwerk 2023 für das ganze Jahr zu vertreten und sich dafür stark zu machen. Die beiden haben spannende Votings, das professionelle Foto-Shooting zum Power People Handwerkskalender, Video-Challenges sowie das unvergessliche Finale im Rahmen der Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München erlebt und blicken allem, was noch kommt, voller Tatendrang entgegen.

Du möchtest das auch? Ganz gleich, ob Auszubildender, Geselle oder Meister: Bewirb‘ dich jederzeit hier auf der Website und werde Teil von Handwerks Miss&Mister 2024 – das Voting zum Kalender hat am 17. April 2023 begonnen. Sobald Bewerbung freigeschaltet wird, findest du dein Profil unter missmisterhandwerk.de/kandidaten und kannst damit beginnen, kräftig die Werbetrommel für dich zu rühren!

Und dann?

Bewerbungs- sowie Kalender-Voting-Schluss rund um Miss und Mister Handwerk 2024 ist am 16. Juni 2023 (alle danach eingehenden Bewerbungen werden für die nächste Staffel gesichert). Im Anschluss setzt sich die Jury – zu welcher sowohl unsere Sponsoren, die SIGNAL IDUNA Gruppe und die IKK classic, als auch unser Partner Haix gehören – zusammen, um eine Vorauswahl an Kandidatinnen und Kandidaten zu bestimmen, die im Sommer bei dem bundesweiten Power People Kalender-Shooting dabei sein dürfen. Als besonderes Highlight erwartet die Gewinner der ersten Runde ein exklusiver Tag im Haix Store in Mainburg – Produktionsführung sowie Besichtigung des Logistikzentrums und der Haix World inklusive.

Auswahlkriterien

  • • ein gerecht verteilter Mix aus den handwerklichen Gewerken
  • • eine ausgewogene Mischung aus Auszubildenden, Gesellen und Meistern
  • • Kandidatinnen und Kandidaten aus möglichst verschiedenen Regionen
  • • dein persönliches Auftreten und deine Botschaft

Letztlich schaffen es – nach einem weiteren Jury-Entscheid – jeweils sechs Handwerkerinnen und Handwerker in den Kalender.

Ich bin damit einverstanden, dass mir alle externen Inhalte angezeigt werden und meine Cookie-Einstellung auf 'Alle Cookies zulassen' geändert wird. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Das war’s?

Natürlich nicht. Solltest du zu den auserwählten Kalender-Stars gehören, so warten viele weitere Überraschungen auf dich. Das zweite und finale Voting vor der Entscheidung im März bietet die Möglichkeit, sich im neuen Online-Ranking einen guten Platz zu sichern, um damit vielleicht beim Finale zu profitieren. Neben diesen Votes sind die Stimmen der Jury am Tag der Wahl sowie die des Publikums vor Ort entscheidend. Und wer weiß, ob nicht genau du in die Fußstapfen von Miss oder Mister Handwerk 2023 trittst?

Text:

Was dich sonst noch interessieren könnte

September 2017

Miss und Mister Handwerk in Lissabon

Helena Ruppin und Leon Pethke, amtierende Miss und Mister Handwerk, sind in Lissabon. Die Gewinner der Aktion "Germany's Power People 2017" haben die portugiesische Metropole als Ziel gewählt.

Mehr erfahren
März 2015

Das Handwerk präsentiert sich meisterlich

Germany's Power People 2015: Deutschland hat eine neue Miss und einen neuen Mister Handwerk.

Mehr erfahren
Dezember 2014

GPP 2015: Der Kalender ist da

Der große Kalender des Deutschen Handwerksblatts und der Signal Iduna Gruppe für das neue Jahr liegt jetzt druckfrisch bereit. Jetzt können Sie einen Blick in den Kalender werfen!

Mehr erfahren
Oktober 2014

Miss und Mister Handwerk in Istanbul

Der Blick über den Bosporus fasziniert Victor Schwaibold und Lena Winkelsträter. Miss und Mister Handwerk erobern Istanbul: Hier ist alles ein Stück gewaltiger.

Mehr erfahren
DANKE FÜR IHRE FREUNDLICHE UNTERSTÜTZUNG:
Zeig uns was du kannst!

Zeig, was
du kannst!