Handwerks Miss Mister
Handwerks Miss und Mister Handwerks Macher Handwerks Kochshow
Zeig uns was du kannst!

Zeig uns was du kannst!

Jetzt voten!

Häufig gestellte Fragen

Was ist Handwerks | Miss & Mister?

Die Wahl zu Handwerks | Miss & Mister hat sich in den letzten Jahren von einem reinen Casting-Event zu einem bedeutenden Image-Event entwickelt. Handwerker:innen aus verschiedenen Gewerken zeigen ihre Leidenschaft für ihren Beruf und inspirieren damit andere Menschen für sich und das Handwerk. Damit dient der Wettbewerb auch als Nachwuchsförderung. Die Gewinner repräsentieren ein Jahr lang das Handwerk als Botschafter:in und tragen dazu bei, junge Menschen für das Handwerk zu begeistern.


Seit wann gibt es den Wettbewerb?

Der Wettbewerb wurde erstmals 2009 durchgeführt. Ein Jahr später fand die erste Wahl von Miss & Mister Handwerk auf der Internationalen Handwerksmesse statt. In Analogie zur Imagekampagne des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks wurde Handwerks | Miss & Mister ins Leben gerufen, um die Vielfalt und Modernität des Handwerks mit seinen mehr als 140 Gewerken zu zeigen.


Wie kann man Miss und Mister Handwerk werden?

Ganz einfach: Bewirb dich!

Nach dem ersten Online-Voting entscheidet eine Fach-Jury, wer aus den Top 30 zum großen Kalender-Fotoshooting eingeladen wird und somit ins Finale um den Titel Miss & Mister Handwerk schafft. Vor der Wahl zu Miss & Mister Handwerk auf der Zukunft Handwerk findet ein weiteres finales Online-Voting statt, bei dem für die Finalist:innen abgestimmt werden kann. Bei der Wahlveranstaltung hat auch das Publikum die Möglichkeit, für ihre Favoriten zu voten. Die Jury entscheidet schließlich auf Basis der Votings und der Auftritte der Finalist:innen, wer den Titel Miss & Mister Handwerk gewinnt.


Wer kann sich bewerben?

Wer einen Handwerksberuf ausübt, kann sich bewerben, egal ob Azubi, Gesell:in oder Handwerksunternehmer:in. Alter und Aussehen spielen keine Rolle. Auch Teilnehmer:innen, die in der Vergangenheit nicht weitergekommen sind, können erneut mitmachen. Ausgeschlossen sind lediglich ehemalige Teilnehmer:innen, die bereits einmal zum Fotoshooting eingeladen wurden. Zu den Teilnahmebedingungen.

Wann kann ich mich bewerben? Wann wird meine Bewerbung veröffentlicht?

Immer! Du kannst dich während des gesamten Jahres auf der Plattform bewerben. Wenn du dich während der ersten Votingphase einer Staffel bewirbst, wird dein Profil nach einer kurzen Prüfung i.d.R. innerhalb eines Werktages online gestellt, und du kannst sofort damit beginnen, Stimmen für dich zu sammeln.

Bewirbst du dich nach der ersten Votingphase der aktuellen Staffel, wird dein Profil gespeichert und geht direkt zum Start der nächsten Staffel online.


Muss ich auf Social Media aktiv sein, um teilzunehmen?

Nein, du musst nicht aktiv auf Social Media sein, um teilzunehmen. Allerdings kann es sehr hilfreich sein, um Votes zu sammeln und deine Persönlichkeit sowie dein Handwerk zu präsentieren. Wir führen auch einige Aktionen auf Social Media mit den Finalist:innen durch. Auch ohne eigenen Social Media Account kannst du daran teilnehmen, indem du uns das Foto-/Videomaterial zuschickst. Wir übernehmen dann gerne das Posten für dich.


Kann ich Bewerbungsfotos austauschen?

Ja, klar. Ein Austausch der Fotos ist jederzeit möglich und beeinflusst die Votings nicht. Schicke uns einfach eine Mail oder kontaktiere uns über Social Media. Eine erneute Bewerbung ist nicht erforderlich.


Wer wählt die Kandidaten für das Fotoshooting und für die Wahl von Miss & Mister Handwerk aus?

Eine Fach-Jury wählt die Kandidaten für das Kalender-Fotoshooting aus und entscheidet bei der Wahl über die Gewinner des Titels Miss & Mister Handwerk. Die Jury besteht aus renommierten Expert:innen, Sponsoren und Vertreter:innen der Handwerksbranche sowie Miss & Mister Handwerk des laufenden Amtsjahres.


Nach welchen Kriterien wählt die Jury die Kandidaten aus?

Die Jury wählt nach dem ersten Voting unter den jeweils erstplatzierten männlichen und weiblichen 30 Teilnehmern die 16 Kandidaten für das Fotoshooting aus. Dabei werden folgende Kriterien berücksichtigt:

- eine ausgewogene Verteilung der Gewerke
- eine ausgewogene Verteilung der Regionen, aus denen die Bewerber kommen
- eine Mischung aus Auszubildenden, Gesellen und Meistern
- zusätzliche Kriterien wie besonderes Engagement im sozialen Bereich, Ausbildung, gute Vernetzung in den sozialen Medien, persönliche Ausstrahlung und Präsenz.

Schließlich möchten wir im Kalender sowie bei der späteren Wahl von Miss und Mister Handwerk einen bunten Querschnitt des Handwerks zeigen.

Anhand der entstandenen Kalenderfotos wählt die Jury anschließend die sechs Finalistinnen und sechs Finalisten aus, die es in den Power People Kalender und somit ins Finale um den Titel Miss & Mister Handwerk schaffen.


Was ist der Gewinn? Welche Vorteile gibt es?

Die Titelträger von Miss & Mister Handwerk gewinnen nicht nur Ruhm und Ehre, sondern auch eine gemeinsame Wochenend-Reise in eine europäische Stadt. Zusätzlich repräsentieren sie ein Jahr lang das Handwerk auf verschiedenen Veranstaltungen und tragen dazu bei, junge Menschen für das Handwerk zu begeistern. Durch das umfangreiche Power People Netzwerk erhalten sie außerdem Zugang zu relevanten Akteuren und Marken der Branche. Bereits die Finalist:innen profitieren von medialer Aufmerksamkeit und erhalten Kleidung und Give-Aways von den Sponsoren.


Was erwartet mich als Kandidat:in? Gibt es Pflichttermine und -aufgaben?

Während der ersten Votingphase gibt es keine bestimmten Aufgaben oder Termine, aber du solltest fleißig zum Voten aufrufen, um Stimmen zu sammeln. Wenn du eine Runde weiterkommst, stehen einige Termine an:

- Ein Fotoshooting für den Power People Kalender in NRW im Sommer (etwa ein Tag, abhängig von der Entfernung für die An-/Abreise)
- Eine Produktionsbesichtigung/Schuhanpassung bei unserem Sponsor ELTEN in Uedem im Sommer (etwa ein Tag, abhängig von der Entfernung für die An-/Abreise)
- Die Wahl zu Miss & Mister Handwerk auf der Zukunft Handwerk in München im Februar/März (drei Tage mit An-/Abreise)

Unsere Sponsoren und wir haben außerdem einige Aktionen speziell für die Finalist:innen vorbereitet, an denen du teilnehmen solltest:

- Du erhältst Kleidung oder Überraschungspakete von unseren Sponsoren. Poste dazu gerne etwas auf Social Media (bitte als Werbung kennzeichnen). Das teilen wir natürlich auch gerne, also markiere uns! Das hilft dir außerdem beim Stimmen sammeln in der Voting-Phase.
- Gerne bieten wir den Finalist:innen an, sich und ihren Beruf gemeinsam mit unseren Social Media Kanälen zu präsentieren. Du darfst quasi einen Tag unsere Kanäle für dich nutzen. Dazu kannst du Videos und Fotos vorbereiten, die dann gepostet werden.

Während der Amtszeit kommen auf die zukünftigen Titelträger noch weitere Verpflichtungen zu. Über dein Engagement freuen sich nicht nur wir, sondern auch das gesamte Handwerk. Natürlich müssen diese Verpflichtungen mit deinem Berufsleben vereinbar sein.


Muss ich Erfahrungen auf der Bühne oder vor der Kamera mitbringen?

Nein, das ist nicht erforderlich. Natürlich kann es helfen, Nervosität abzubauen, denn Übung macht den Meister. Aber du solltest bereit sein, dich vermehrt vor der Kamera zu präsentieren.

DANKE FÜR IHRE FREUNDLICHE UNTERSTÜTZUNG:
Zeig uns was du kannst!

Zeig, was
du kannst!

Jetzt Voten!